STATIONÄRES WASCHKONZEPT

C1000 SOA

Die Zugwaschanlage TRAIN WASH kann in der Ausführung C1000 SOA als stationäre Durchfahrwaschanlage für Züge ohne Längenbegrenzung, mit oder ohne Stromabnehmer, ausgeführt werden. Dabei werden die Seitenflächen und alternativ, gegen Mehrpreis, die Dachschrägen (mit zusätzlichen Waschwalzen) während der Durchfahrt gereinigt. Die Anlage kann abhängig von der Durchfahrtsgeschwindigkeit, mit einer entsprechenden Anzahl an Walzenpaaren, zum Einreiben von Waschchemie und Abwaschen der angelösten Verschmutzung, konzipiert werden. Mit freistehenden Sprüh- und Spülständern wird die Zugwäsche komplettiert.

DURCHFAHRWÄSCHE

Für Züge mit/ ohne Stromabnehmer

Dieses Waschanlagenkonzept kann neben einer Aufstellung im Freien auch in einer Durchfahrwaschhalle untergebracht werden. Die Rahmenkonstruktion der TRAIN WASH C1000 SOA ist standardmäßig in RAL 9007 Graualuminium pulverbeschichtet.

Das Fahrzeug passiert die Waschanlage im Eigenantrieb für die Seitenwäsche. Keine Front und Heckwäsche möglich.

Merkmale:

  • Optimal für kurze und lange Fahrzeuge geeignet (unbegrenzte Waschlänge)
  • Kurze Waschzeiten
  • Kurze Waschhalle/Waschplatte möglich

FLEXIBLES WASCHKONZEPT

C5400 SOA

Die Zugwaschanlage TRAIN WASH C5400 SOA ermöglicht es, Züge ohne Stromabnehmer halbstationär oder auch per Überfahrwäsche zu reinigen. Das Fahrzeug positioniert sich vor bzw. nach der Waschanlage für Front- /Heckwäsche und passiert die Waschanlage im Eigenantrieb für die Seitenwäsche. Die Dachwäsche ist optional möglich.

HALBSTATIONÄRE DURCHFAHRWÄSCHE

für Schienenfahrzeuge

Als Erweiterung des Grundmodells können Schürzenwalzen sowie Dachschrägenwalzen für den unteren seitlichen Zugbereich gegen Aufpreis integriert werden. 

Standardmäßig sind unsere Anlagen mit einer SPS-Steuerung ausgestattet. Durch intelligente Weiterleitungsmessung sorgen die Seitenwalzen für ein gleichmäßiges und gründliches Waschergebnis.

Dieses Waschanlagenkonzept kann sowohl in der Waschhalle als auch im Freien realisiert werden. Die Rahmenkonstruktion der Trainwash C5400 SOA ist standardmäßig in RAL 9007 Graualuminium pulverbeschichtet.

Merkmale stationäre Wäsche:

  • Alle Waschbereiche möglich
  • Mittlere bis lange Waschzeiten je nach Fahrzeuglänge und Waschablauf
  • Entsprechend lange Waschhalle/Waschplatte erforderlich

Merkmale halbstationäre Wäsche:

  • Alle Waschbereiche möglich
  • Kurze bis mittlere Waschzeiten je nach Fahrzeuglänge und Waschablauf
  • Kurze Waschhalle/Waschplatte möglich

Christ zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass unsere Ingenieure auch für seltene und schwierige Anwendungen Lösungen finden. Wie auf dem rechten Bild zu sehen ist, haben wir eine Zugwaschanlage für eine Monotrail-Bahn konstruiert. Prinzipiell bestand die Herausforderungen darin, dass das „Gleisbett“ einen völlig anderen Aufbau aufweist, was entsprechend bei den Dimensionen und Bewegungsabläufen der Anlagentechnik beachtet werden musste.

Eine weitere Herausforderung hat sich bei diesem Projekt ergeben, weil die Bahn auf Stützen fährt und die Wagons unten stark gekrümmt sind. Dadurch ist besonders der untere Teil des Zuges viel stärker präsent als bei normalen Zugtypen und muss deshalb intensiv gereinigt werden. Unsere Konstrukteure haben dafür eine Spezialversion eines Schürzenreinigungssystems entwickelt, welches dieser Aufgabe gewachsen ist.

Heavy Duty Line

Christ CAR CARE

TRAM PRECLEAN ist ein stark saurer Spezialreiniger zur Vorreinigung von Schienenfahrzeugen. Er wird mit einer in der Waschanlage vorgesehenen Sprüheinrichtung aufgetragen. Der angelöste mineralische Schmutz (z.B. Oberleitungs-Abrieb) lässt sich bei der nachfolgenden Bürstenwäsche leichter abwaschen. TRAM WASH ist ein stark alkalisches Spezial-Bürstenshampoo, welches für eine gründliche Reinigung entwickelt wurde. Es wird in der Zug- /Tram-Waschanlage entweder direkt zur Bürstenwäsche dosiert oder vor der Hauptwäsche über eine Chemie-Vorsprüheinrichtung aufgetragen.

Zur Waschanlagen-Chemie

FLEXIBLES WASCHKONZEPT

C7000 SOA

Die Zugwaschanlage TRAIN WASH kann in der Ausführung C7000 SOA für die Durchfahrwäsche, halbstationäre Wäsche oder für die Überfahrwäsche von Zügen und Straßenbahnen mit Stromabnehmer ausgeführt werden. Dies besteht aus 2 Portalhälften ohne Quertraverse. Das Anlagenkonzept C7000 SOA kann erweitert werden durch zusätzliche stationäre Seitenbürsten der C1000 SOA.

OBERLEITUNGS-WASCHKONZEPT

Mit der schwenkbaren, geteilten, horizontalen Waschwalze lassen sich auch runde Front- /Heckflächen reinigen.

Die Rahmenkonstruktion der TRAIN WASH C7000 SOA ist standardmäßig in RAL 9007 Graualuminium pulverbeschichtet.

Die über Wirkleistungsmessung gesteuerten Seitenwalzen sorgen für ein gleichmäßiges und gründliches Waschergebnis. Durch unterschiedliche Besatzlängen an der Bürstenwelle lassen sich auch leicht gewölbte Seitenpartien optimal reinigen.

Durch die schwenkbare, geteilte, horizontale Waschwalze (geteilte Dachwalze) kann die Fahrzeugwäsche trotz ausgeklapptem Stromabnehmer durchgeführt werden. Selbst runde Fahrzeugstirnflächen lassen sich, durch die Mehrwinkeleinstellbarkeit der beiden Bürstenhälften, optimal reinigen. Für die Zugwaschanlage TRAIN WASH sind gegen Aufpreis stationäre Trocknungsgebläse erhältlich.

Merkmale stationäre Wäsche:

  • Alle Waschbereiche möglich
  • Mittlere bis lange Waschzeiten je nach Fahrzeuglänge und Waschablauf
  • Entsprechend lange Waschhalle/Waschplatte erforderlich

Merkmale halbstationäre Wäsche

  • Alle Waschbereiche möglich
  • Kurze bis mittlere Waschzeiten je nach Fahrzeuglänge und Waschablauf
  • Kurze Waschhalle/Waschplatte möglich

Die Zugwaschanlage kann mit einer sogenannten Spoilerbürste ausgestattet werden, um spitze Zugkonturen waschen zu können.

Zusätzlich zur geteilten Horizontalbürste gibt es die Möglichkeit die Anlage mit einer OPTI-3D Bürste auszustatten. Besonders schwierige Konturen sind durch die OPTI-3D Bürste kein Problem. Hinzu kommt, dass die Bürste als Dachschrägenbürste sowie Schürzenbürste zugestellt werden kann.

UNSERE SERVICES

Ihre Wahl

Servicekonzepte

Entdecken Sie Ihren individuellen Service! Mit unserer benutzerfreundlichen Auswahl können Sie mühelos den optimalen Servicegrad für Ihre Anforderungen festlegen. Von präventiven Wartungen bis zur Beseitigung von Betriebsstörungen, Instandsetzung, Ersatzteilen und mehr – entdecken Sie unsere vielfältigen Optionen. Gestalten Sie Ihr ideales Serviceerlebnis, das perfekt zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget passt. Starten Sie jetzt und erleben Sie maßgeschneiderten Service auf Abruf.

Technischer Support

Unser Technischer Support bietet erstklassigen Service für unsere langjährigen Servicepartner, darunter führende Mineralölgesellschaften und Investoren. Mit über 140 Jahren Familientradition und mehr als 20.000 installierten Waschanlagen garantieren wir Qualität und Expertise. Unsere Zertifikate in Sicherheit und Umwelt bestätigen unser Engagement. Verlassen Sie sich auf unseren bewährten Original Service, Made in Germany, und unsere kostenlose Hotline für schnelle Hilfe.

Ersatzteilservices

Wir verstehen Ihre Bedürfnisse und bieten eine zuverlässige Ersatzteilversorgung durch professionelles Management und vernetzte Zusammenarbeit. Dezentrale Lager und Service-Fahrzeuge ermöglichen eine breite Auswahl an Teilen vor Ort, und unsere moderne Logistik garantiert schnelle Bereitstellung, auch im Ausland. Wir wissen auch, dass ältere Waschanlagenmodelle oft schwer mit Ersatzteilen zu versorgen sind. Deshalb haben wir eine prozessoptimierte Logistikkette im Stammwerk eingerichtet, die nahezu alle Teile vorrätig hält.

KONTAKT

Mirco Völkl
Vertriebsleiter Nutzfahrzeug Waschanlagen & Sonderanlagenbau

+49 8331 / 857 100

sales@~@christ-ag.com

Kontaktformular
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns schriftlich Ihr Anliegen mitzuteilen. Wir melden uns garantiert zeitnah bei Ihnen zurück!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!

PASSENDE ERGÄNZUNGEN

zu Ihrer Zug-Waschanlage

Waschchemie

Die von unserer Forschungsabteilung neu entwickelten, hochwertigen Rezepturen sind perfekt auf die Anforderungen moderner Waschcenter abgestimmt.

Bediengeräte

Reduzieren Sie den Verwaltungsaufwand durch ausgeklügelte Netzwerksysteme. Einfaches SB-Bezahlen für maximale Freiheit und Kundenbindung.

Wasseraufbereitung

Wasser ist wertvoll. Um so wichtiger ist es, besonders sparsam damit zu haushalten.

WEITERE WASCHANLAGEN

Effiziente Reinigung

Zeitersparnis

Vielseitigkeit

Umweltfreundlich

Benutzerfreundlichkeit

Zuverlässigkeit

WASCHSTRASSEN

In einer Waschstraße wird das Fahrzeug mit Hilfe eines Förderbandes durch eine Art Tunnel gezogen.

5 min pro Fahrzeug

80% Wasserersparnis

50% weniger CO2

in 2 Min trocken

bis zu 30% mehr Umsatz

Kaltwäsche

bis zu 70% Strom sparen

bis zu 70% Frischwasser sparen

bis zu 70% Chemie sparen

Klar.Zeitlos.Schön.

Erstklassiges Design

Modulare Hochdrucksysteme

Komplette Übermittenwäsche

Bürstenwäsche für Niederflurbusse

Flexibles Baukastensystem

Unübertroffene Robustheit