Waschen bei Schnee und Eis

Machen Sie Ihre Waschanlage fit für den Winter

 

Der Winter stellt besondere Anforderungen an die Waschtechnik. Kälte, Schnee, Eis und Streusalz sind eine Herausforderung für Maschinentechnik und Wasserqualität. Wer diese Herausforderungen erfolgreich meistert hat aber auch die Chance, den Durchschnittswaschpreis durch den Verkauf höherwertiger Wäschen inkl. Unterbodenwäsche deutlich zu steigern. Stellen Sie deshalb Ihre Waschanlage auf den Winter ein und sorgen Sie für eine entsprechende Verfügbarkeit. So sind Sie ein zuverlässiger Partner für Ihre Waschkunden.

Denken Sie deshalb an folgende Punkte

Prüfen Sie Ihr Unterbodenwaschaggregat
Sind die routinemäßigen Wartungsarbeiten durchgeführt (Seil oder Schwenkmechanik, Ölwechsel bzw. Ölstandskontrolle Hochdruckpumpe, ...)?
Wurden die Hochdruckleitungen nach BGR500 durch einen Sachkundigen, also Ihren Servicetechniker überprüft und ggf. nach entsprechender Laufzeit, wie durch die Berufsgenossenschaft vorgeschrieben, getauscht?

Prüfen Sie Ihre Waschhalle
Funktioniert die Toran- und Torsteuerung ordnungsgemäß?
Funktioniert die Heizung?
Ist Ihre Waschhalle wintertauglich (Sicherheit durch eventuelle Rutschgefahren, etc.)?

Prüfen Sie Ihre Waschanlage
Ist das Waschmaterial qualitativ und optisch in einwandfreiem Zustand?
Wurden die routinemäßigen Wartungs- und Kontrollarbeiten lt. Checkliste durchgeführt und im Betriebstagebuch vermerkt?
Sind die Düsen in einwandfreiem Zustand, so dass einem optimalen Waschergebnis nichts im Wege steht?

Prüfen Sie Ihre Wasseraufbereitungsanlage
Funktioniert die Leifähigkeits-Messsonde, die sehr wichtig ist um eine entsprechende Wasser- und somit Waschqualität auch in den Wintermonaten zu gewährleisten, einwandfrei?
Wurden die Wartungs- und Kontrollarbeiten lt. Checkliste durchgeführt und im Betriebstagebuch dokumentiert?
 


Vorbereitungscheckliste Portalwaschanlage für den Winterbetrieb:

  1. Abscheidetechnik prüfen / bei hohem Füllstand Entsorgung auslösen
  2. Fußbodenheizung ggf. vorhandenen Vorwaschplatte überprüfen
  3. Beleuchtungszeiten Waschhalle, Vorwaschplatz, SB-Saugen anpassen
  4. Waschangebote mit z.B. Scheibenklar, Frostschutzmatte, Wartekaffee etc. vorbereiten
  5. Streugut besorgen
  6. Vorwaschplatz gegen Frostschäden sichern
  7. SB-Sauger überprüfen ggf. Wartungsrückstände beseitigen
  8. Heizung für Mattenreiniger aktivieren
  9. Hinweisschilder Sommer / Winterbetrieb einsetzen (Wechselrahmen für schnellen Austausch)
  10. Toransteuerung umschalten bei Frostgefahr (ab +3°)
  11. Halle und Maschine abhängig vom Verschmutzungsgrad häufiger reinigen
  12. Salzgehalt und PH-Wert des Brauchwassers regelmäßig überprüfen
  13. Beduftungssystem AIT FIT auf Winterduft umstellen
  14. Waschchemie vor Frost geschützt lagern
  15. Vorräte überprüfen und für ausreichende Reichweite sorgen
  16. Wasseruhren täglich ablesen (Hoher Frischwasserbedarf bei extremer Aufsalzung)
  17. Werbeträger auf der Station überprüfen und ggf. Erneuern (Fahnen, Schilder, Plakate, Spannbänder, etc.)
  18. Bei Rutschgefahr, Lawinengefahr (Dächer) passende Absicherungssyteme vorhalten
  19. Räumdienst organisieren
  20. Arbeitsbekleidung für die Vorwäscher überprüfen (Arbeitsschutz)
  21. Arbeitsanweisungen für Betriebspersonal überprüfen, unterweisen
  22. Gefährdungsanalysen durchführen
  23. Z.B. Kinowerbung schalten (neue Mitarbeiter gesucht + Winter-Waschaktion)
  24. Z.B. Winter-Waschaktion auf Homepage & Sozial Media
  25. Maschinenwartung überprüfen ggf. auslösen
  26. Öffnungszeiten der Waschanlage deutlich auf Waschbon, Waschkarte, Waschhalle darstellen. Geschlossene Tore werden als „geschlossene Waschanlage“ durch den Endverbraucher interpretiert.

 

Waschpark – prüfen Sie folgende Punkte um Ihren Waschpark für das Winterwaschgeschäft fit zu machen:

  1. Funktion der Heizlüfter und Begleitheizungen
  2. Funktion des Frostschutzkreislauf inkl. Steuerung und Pumpe
  3. Funktion der Fußbodenheizung
  4. Funktion und Wartungszustand der Heizungsanlage des Waschparks
  5. Inspektion lt. Kapitel Wartung der Betriebsanleitung Ihrer Waschtechnik

************************************************************************************************

Gerne unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung Ihrer Anlagentechnik auf den Winter.
Deshalb haben wir folgende Sonderangebote für Sie.

Winter-Aktionspaket 1 Portalwaschanlage – Unterbodenwaschanlage
Der Aktionspreis beinhaltet:

  • Austausch Drahtseil oder Überprüfung der Schwenkmechanik
  • Austausch Drahtseilklemme oder Überprüfung der Schwenkmechanik
  • Austausch Vollgummiräder oder Austausch der Manschetten der Schenkzylinder
  • Austausch Düsen
  • Überprüfung der Kunststoffrollen oder Schmieren der Schwenkzylinder
  • Überprüfung der gesamten Technik des Unterbodenwäschers
  • Abschmieren sämtlicher beweglichen Komponenten
  • Reinigen der Näherungsschalter

Der Preis für Anfahrt, Arbeitszeit und Material beträgt anstatt 475,00 EUR bei Beauftragung bis 31.12.2019 nur 399,00 EUR.

Winter-Aktionspaket 2 Portalwaschanlage – Vorgeschriebene HD-Prüfung durch Sachkundigen
Der Aktionspreis beinhaltet:

  • Überprüfung des Hochdrucksystems Ihrer Waschanlage durch einen Sachkundigen
  • Dokumentation der Überprüfung
  • Anfahrtskosten für den Austausch evtl. abgelaufener oder defekter Komponenten

Ihr Vorteil:

  • Verhindert Unfälle mit Personenschäden
  • Durch Sicherheit hohe Verfügbarkeit der Anlage für mehr Umsatz
  • Die Überprüfung ist nicht freiwillig; Sie MUSS einmal jährlich durch einen SACHKUNDIGEN durchgeführt werden
  • SIE als Betreiber sind VERANTWORTLICH

Der Paketpreis beträgt anstatt 475,00 EUR bei Beauftragung bis 31.12.2019 nur 399,00 EUR.
 

Selbstverständlich können Sie sich bei Fragen rund um die Waschtechnik immer gerne an uns wenden. Unsere Servicemitarbeiter stehen Ihnen unter Telefon 08331 857 101 oder per E-Mail kundendienst(at)christ-ag.com sehr gerne zur Verfügung. Auf ein erfolgreiches Winterwaschgeschäft! 
Produkte für den Winterbetrieb finden Sie auch im Christ Carwash Shop.

Stefan Bernhard – Leiter Servicemanagement 01.10.2019


Otto Christ AG - The Real Car Wash Factory

Anfragen Produkte Inland, Export:
Tel. +49 (0) 83 31 857-100, verkauf(at)christ-ag.com (Deutschland)
Tel. +49 (0) 83 31 857-200, sales(at)christ-ag.com (International)
Fax +49 (0) 83 31 857-185

Car Care:
Tel. +49 (0) 83 31 857-4880, chemie(at)christ-ag.com
Fax +49 (0) 83 31 857-4888

Xpress Katalog:
Tel. +49 (0) 83 31 857-394, bestellung(at)christ-carwash-shop.de
Fax +49 (0) 83 31 857-495

Presse:
Tel. + 49 (0) 8331 857-180, mwoerle(at)christ-ag.com