Hauptwaschzone

Konturenwalzen (Rocker)

Konturenwaschanlage KONTEX, 2 Walzen, WH 1.100 mm


Ein wesentlicher Baustein in der Waschstraße. Er dient zur Wäsche von Schweller- und Kotflügelflächen sowie den unteren Seitenflächen. Rahmen aus Edelstahl. Seitliche Waschhöhe: 1.100 mm
 

Konturenwaschanlage MINI-KONTEX, 2 Walzen, WH 500 mm


Spezialaggregat für den Schwellerbereich, die unteren Seitenflächen und die Felgen. Schräglage einstellbar. Rahmen aus Edelstahl. Seitliche Waschhöhe: 500 mm.
 

Konturenwaschanlage VAN-KONTEX, 2 Walzen, WH 1.900 mm


Eignet sich nicht nur zur Wäsche der Seitenflächen sondern auch als Seitenpolituraggregat innerhalb der Polierzone (profilierter Walzenbesatz). Rahmen aus Edelstahl. Seitliche Waschhöhe: 1.900 mm.
 

EVOLUTION-Waschportal EVO-1

Waschportal EVOLUTION EVO-1, 2 Walzen oder 3 Walzen


Stabiler Rahmen aus verzinktem Stahl mit Duplex-Pulverbeschichtung und Kunststofftüren. Die Seitenwalzen waschen das Fahrzeug an Front, Seite und Heck. Die Walzenöffnung erfolgt per Wirkleistungsmessung am elektrischen Walzenantrieb über ein Luftzylindersystem, die Anpressdruckregelung über ein Zugfedersystem. Die Walzen können außermittig zur Waschachse justiert werden (Mittenüberdeckung bei 2 Walzenpaaren).
 

FOLLOW-UP Dachwalzensystem


Für eine konturenfolgende Wäsche der horizontalen Fahrzeugoberflächen. An der Fahrzeugfront mitsteigend, am Fahrzeugheck nachlaufend (pneumatische Winkelverstellung). Seil-Hubantrieb elektrisch mit Frequenzumrichter.
 

EVOLUTION Waschportal EVO-1 mit Quermitter

Waschportal EVOLUTION EVO-1, 2 Walzen und 1 Quermitter


Die 2 vorne montierten Seitenwalzen waschen das Fahrzeug an Front, Seite und Heck. Die Walzenöffnung erfolgt per Wirkleistungsmessung am elektrischen Walzenantrieb über ein Luftzylindersystem, die Anpressdruckregelung über ein Zugfedersystem. Die Walzen können außermittig zur Waschachse justiert werden (Mittenüberdeckung bei 2 Walzenpaaren). Der elektrische Quermitter wäscht die Horizontalflächen und die oberen Seitenflächen des Fahrzeugs. Dieses Portal kann auch nach der Gebläsetrocknung als Textiltrockner eingebaut werden.
 

EVOLUTION Waschportal EVO-2

Waschportal EVOLUTION EVO-2, 2 Walzen oder 3 Walzen


Zwei parallel zueinander angeordnete profilierte Seitenwalzen waschen das Fahrzeug an Front, Seite und Heck (an Front mitfahrend, am Heck nachlaufend). Das Öffnen und Schließen der Seitenwalzen erfolgt elektromotorisch durch den X-Rail-Direktantrieb mit Frequenzumrichter (FU). Die Laufschienen werden während der Seitenwäsche pneumatisch von Frontwäscheposition auf Heckwäscheposition geschwenkt. Nach der Fahrzeugwäsche bringt der Luftzylinder diese wieder zurück in Ausgangsposition. FOLLOW-UP-Dachwalzensystem: Auch mit dem EVO-2 kompatibel.
 

Walzenantrieb als Direktantrieb

Direktantrieb für EVOLUTION-Seitenwalzen und FOLLOW-UP-Dachwalze


Nur bei Christ gibt es optional zum Standard-Elektro-Getriebemotor den Direktantrieb für die EVOLUTION-Seitenwalzen und die FOLLOW-UP-Dachwalze. Mit diesem revolutionären Antriebssystem wird der Stromverbrauch abhängig vom eingesetzten Waschmaterial – bis zu 30% verringert. Die Umdrehungszahl kann passend zum gewählten Waschmaterial eingestellt werden, da jeder Direktantrieb mit einem Frequenzumrichter (FU) kombiniert wird. Ein späterer Wechsel auf Waschmaterial mit anderer Drehzahlvorgabe ist ohne Getriebe-Umbauaufwand möglich.

 

Ihr Nutzen:


• Bis zu 30% weniger Stromverbrauch

• Drehzahl passend zum Waschmaterial einstellbar

• Präzisere Anpressdruckregelung

• Direkter Drehrichtungswechsel ohne Zeitverlust

• Problemloser Waschmaterialtausch ohne Umbau
 

EVOLUTION Waschportal EVO-3

Waschportal EVOLUTION EVO-3, 2 Walzen oder 3 Walzen


Zwei profilierte Seitenwalzen waschen mittenüberdeckend das Fahrzeug. Am Fahrzeugheck erfolgt ein intensiver Nachlauf. Das Öffnen und Schließen der Seitenwalzen erfolgt elektromotorisch durch den X-Rail-Direktantrieb mit Frequenzumrichter (FU). Die Laufschienen werden während der Seitenwäsche pneumatisch von Frontwäscheposition auf Heckwäscheposition geschwenkt. Nach der Fahrzeugwäsche bringt der Luftzylinder diese wieder zurück in Ausgangsposition. FOLLOW-UP-Dachwalzensystem: Auch mit dem EVO-3 kompatibel.
 

Dachwalzensystem KINEMATIC

Dachwalzensystem KINEMATIC, freistehend


Von der Wortdefinition her betrachtet, ist die „KINEMATIC“ die Lehre über die Bewegung von Körpern im Raum. Auch unsere Dachwalze bewegt sich – ganz ohne Hubmotor/-Seile oder Riemen – über die zu waschenden horizontalen Fahrzeugflächen und sogar das Heck hinweg und wäscht diese mit Einfachheit und Perfektion. Ein Gegengewicht hält die Balance und ein Pneumatikzylinder sorgt für die Aussteuerung im Bedarfsfall. Der Walzenantrieb wird serienmäßig über einen Frequenzumrichter (FU) gesteuert. Über diesen FU kann die für das gewählte Waschmaterial sinnvolle Umdrehungszahl eingestellt werden.
 

Walzenbetrieb 


Wäsche an der Fahrzeugfront: Die Dachwalze bewegt sich durch den Fahrzeugvorschub kinematisch nach oben.

Wäsche der horizontalen Front-Flächen: Durch die Gegengewichtseinstellung hält die Dachwalze die Position.

Wäsche der horizontalen Flächen: Die Dachwalze steigt weiter bis zum Erreichen der maximalen Fahrzeughöhe.

Wäsche am Fahrzeugheck: Am Heck senkt sich die Dachwalze durch abfallende Geometrie des Fahrzeughecks.
 

EVOLUTION Rundumwäscher EVO-4

Waschportal EVOLUTION EVO-4, 2 Walzen


Rein mechanisch-pneumatischer Waschablauf. Präzise und zuverlässig „wie ein Schweizer Uhrwerk“. Zwei profilierte Seitenwalzen waschen mittenüberdeckend das Fahrzeug. Am Fahrzeugheck erfolgt ein intensiver Nachlauf. Die Seitenwalzenöffnung an der Fahrzeugfront erfolgt rein mechanisch durch den Fahrzeugvorschub. Der Nachlauf im Heck erfolgt rein mechanisch durch die einstellbare Schräglage der X-Rail-Laufschienen. Die Laufschienen werden während der Seitenwäsche pneumatisch von Frontwäscheposition auf Heckwäscheposition geschwenkt. Nach der Fahrzeugwäsche bringt der Luftzylinder diese wieder zurück in Ausgangsposition.
 

EVOLUTION Waschportal-Kombination EVO-4S

Waschportal EVOLUTION EVO-4S, 6 Walzen


Platzsparendes und effektives Kombinationsportal mit folgender Ausstattung:

1 Seitenwalzenpaar EVO-4

1 Seitenwalzenpaar EVO-1

2 FOLLOW-UP-Dachwalzen

 

Einbautiefe nur ca. 9.500 mm
 

Waschportal EVOLUTION EVO-4S, 5 Walzen und 1 Quermitter


Platzsparendes und effektives Kombinationsportal mit folgender Ausstattung:

1 Seitenwalzenpaar EVO-4

1 Seitenwalzenpaar EVO-1

1 FOLLOW-UP-Dachwalze, vorne angebaut

1 Waschmitter querschwenkend, hinten angebaut
 

Politurbögen/PROTECT-SHINE

PROTECT-SHINE-Politursprüheinrichtung, Alu-Premium-Bogen, LED-Beleuchtung


Hochwertiger Bogen aus pulverbeschichtetem Aluminium mit LED-Hintergrundbeleuchtung zum Auftrag von PROTECT-SHINE Nano-Glanzpolitur über zwei Schaumf.cherdüsen. Inklusive vollflächiger Beklebung im PROTECT-SHINE-Design und 25 kg PROTECT-SHINE von Christ CAR CARE. Das auf das Fahrzeug aufgetragene PROTECT-SHINE wird durch nachfolgende textile Waschaggregate einmassiert.
 

PROTECT-SHINE-Politursprüheinrichtung, DURAPROTECT-Bogen, unbeleuchtet


Bogen aus pulverbeschichtetem Edelstahl (DURAPROTECT) zum Auftrag von PROTECT-SHINE Nano-Glanzpolitur über zwei Schaumf.cherdüsen. Inklusive Beklebung im PROTECT-SHINE Design und 25 kg PROTECT-SHINE von Christ CAR CARE. Das auf das Fahrzeug aufgetragene PROTECT-SHINE wird durch nachfolgende textile Waschaggregate einmassiert.
 

Für maximale Power


Äußere Einflüsse lassen den Fahrzeuglack verschleißen. Der Glanz nimmt ab. PROTECT-SHINE wird einmassiert und überspannt die Unebenheiten. Bei regelmäßiger Anwendung baut sich eine immer stärkere Schutzschicht auf. Der Fahrzeuglack wird immer glatter und erstrahlt in neuem Premium-Glanz.
 

Waschmitter freistehend

Waschmitter querschwenkend, freistehend


Stabiler Rahmen aus verzinktem Stahl mit Duplex-Pulverbeschichtung und Kunststofftüren. Der elektrisch angetriebene Quermitter mit seinen 4 DURAPROTECT Aufnahmewippen für Waschtextil (z.B. TEDDYTEX Microfasertextil) wäscht mit den Textilstreifen quer schwenkend zur Schlepprichtung des Fahrzeugs die Horizontalflächen und die oberen Seitenflächen. Am Waschmitter kann frontseitig eine Politursprüheinrichtung montiert werden.
 

Waschstraßenkonzept
EVOLUTION - Allgemeine technische Eckdaten

 

Ausführung

Premium

Betriebskonzept

Kurz-Waschstrasse (Dienstleistung)

High-Level (Dienstleistung)

High-Level (Express)

Schachtlängen

18.450 mm (Minimum)

26.575 mm (Minimum)

46.075 mm (Minimum)

Design

Fix

Individuelle Farbgebung

Kapazitäten

¹ bis 50 PKW/h

² bis 80 PKW/h

³ bis 110 PKW/h

Chemie

PROTECT SHINE

ALPINE WAX

FOAM REX

TWIN FOAM

RIM REX

u.v.a.m.

Tankstellenbedarf und Sonstiges
 

Eine gute Fahrzeugwäsche steht und fällt mit dem Waschzubehör. Wer hier auf hochwertige Waschutensilien setzt, kann eine optimale und kratzsichere Autowäsche erwarten. Bei uns erhaltet Ihr im Shop alles notwendige Zubehör vom Wascheimer bis zum Lacktrockentuch.
 

Zum Christ Carwash Shop »

Finanzierung


Wir haben das passende Finanzierungsmodell für Sie! Ebenso wichtig ist ein maßgeschneidertes Finanzierungsmodell, das Ihre besonderen Ansprüche erfüllt. Unser langjährigen Partner im Bereich dieser Finanzdienstleistung sind VR Leasing & MMV Leasing. Als Marktführer verfügt unser Kooperationspartner über mehr als 20 Jahre Erfahrung in diesem Branchensegment.


Leasing mit VA


VOLLAMORTISATION

Die gesamten Anschaffungskosten für das Leasingobjekt werden über die Laufzeit des Leasingvertrages voll amortisiert.


Leasing mit TA


TEILAMORTISATION

Die gesamten Anschaffungskosten für das Leasingobjekt werden über die Laufzeit des Leasingvertrages nur teilweise amortisiert.


Mietkauf


VERKAUF AUF RATEN

Bei dieser Vertragsart handelt es sich um den Verkauf eines Leasinggegenstandes auf Raten durch den Mietkaufgeber an den Mietkäufer. Das Eigentum am Mietkaufgegenstand geht erst nach vollständiger Bezahlung automatisch auf den Mietkäufer über.


Unser Experten Team freut sich auf Ihre Anfragen


Julian Piller

Verkaufsleiter
Waschstraßen und Zubehör
 


 

Kontaktanfrage

Produktanfrage - Autowaschstraßen