NOVA die neue Dimension der Nutzfahrzeugwäsche

Erstmals zeigte die SVG Superwash auf der IAA TRANSPORTATION in Hannover die NOVA in neuer „Christ DNA“

Die IAA TRANSPORTATION fand vom 20. bis 25. September in Hannover statt. Der größte Branchentreff für Transport und Logistik wurde konzeptionell von Grund auf neugestaltet und wird damit zur fortschrittlichsten Plattform für Nutzfahrzeuge.

Neuer Name, neuer Slogan, neues Konzept – über 1.400 Aussteller aus 42 Ländern unter dem Motto „People and Goods on the Move“ – Innovationen waren vor Ort live erlebbar. Früher bekannt als IAA Nutzfahrzeuge, mit Fokus auf leichten und schweren Nutzfahrzeugen, umfasst das neue Konzept die gesamte Bandbreite des Transports und der Logistik.

Nach vier Jahren Pause, freute sich die SVG Superwash ihr neu entwickeltes Familienmitglied „NOVA“ auf der IAA Nutzfahrzeuge 2022 vorzustellen zu können.
Diese Anlagentechnik vereint neues Design mit Technik und fügt sich harmonisch in die weitere Produktlinie ein.

Als führender Hersteller in Europa bietet die SVG für LKWs, Busse, Oberleitungsbusse, Sprinter, PKWs, Wohnmobile und Schienenfahrzeuge ein komplettes Produktprogramm mit modernster Waschtechnik für jede Anforderung.

Auf der IAA TRANSPORTATION erfuhren Kunden und Geschäftspartner, dass die SVG Superwash als Innovationsführer im Bereich der professionellen Nutzfahrzeugwäsche Lösungen anbietet, die den geschäftlichen Erfolg des Investors nachhaltig sichert und im Markt einzigartig macht.

Die SVG Superwash zeigte mit der NOVA auf der IAA in Hannover erstmals eine komplett neue Maschinentechnik. Es handelt sich um eine vollständig neu konzipierte und designte Nutzfahrzeugwaschanlage, in welcher innovativste Technik verbaut ist. Die NOVA ist damit ein weiterer Baustein der CHRIST-DNA.

Die NOVA ist ausgestattet mit der neu designten Frontverblendung „BLADE PREMIUM beleuchtet“ mit zusätzlich angebauter RGB-Anzeige, die für den Fahrer eindeutige Einweise-Animationen zur Unterstützung bei der Einfahrt, dem Halten und der richtigen Positionierung des Fahrzeuges anzeigt. Zusätzlich ist das korrekte Positionieren über einen Ultraschallsensor möglich, welcher dem Fahrer, ähnlich wie bei einer Einparkhilfe für Autos über Farbsignale/Farbstärken die korrekte Positionierung in der Waschanlage angezeigt.

Der Seitenhochdruck Vitesse ist im Portalholm integriert und kann im Vorlauf gleichzeitig mit der Bürstenwäsche betrieben werden. Um für die individuellen Fahrzeughöhen ein optimales Waschergebnis erzielen zu können, gibt es den Vitesse in verschiedenen Höhen. Der Hochdruck verfährt oszillierend mit Rotordüsen oder mit starren Düsen und kann mit einem Druck von bis zu 80 bar betrieben werden.

Durch das Integrieren des Seitenhochdrucks in unser Waschportal konnten die Abmessungen der Waschanlage verringert werden, wodurch sich die maximal verfügbare Waschlänge erhöht. Zusätzlich wird dadurch die Waschzeit pro Fahrzeug deutlich reduziert, da die Seitenbürstenwäsche und die Hochdruckwäsche zeitgleich in einem Waschüberlauf stattfinden können.

Ergänzend dazu wurde der Dachbalkenhochdruck im Portal integriert. Je nach Kundenwunsch kann dieser optional mit oszillierenden Rotordüsen oder mit starren Düsen ausgestattet werden.

Die NOVA bietet noch viele weitere Features und innovative Lösungen, wie beispielsweise die automatische Erkennung von spiegellosen Kamerasystemen neuer LKWs, wofür eigenes Waschprogramme erstellt wurden.

Für die einfachere Bedienbarkeit der Waschanlage wurde ein neues Touch-Bedienterminal mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche entwickelt,
welches optional erhältlich ist.

Innovationen und Design finden sich im Einklang

In neuem Design bringt SVG die professionelle Fahrzeugwäsche für Kunden mit innovativster Technik, energiesparender und optimierter Waschqualität sowie elementaren LED-Highlights, auf ein neues Waschniveau.

Weiteres Bildmaterial für Presseveröffentlichungen übermitteln wir gerne auf
Anfrage an mwoerle@christ-ag.com 

Otto Christ AG - The Real Car Wash Factory

Anfragen Produkte Nutzfahrzeugwaschanlagen:
Tel. +49 (0) 8331 857-400, vertrieb(at)svg-superwash.com
Fax +49 (0) 8331 857-402

Anfragen Produkte Inland, Export:
Tel. +49 (0) 83 31 857-100, verkauf@christ-ag.com (Deutschland)
Tel. +49 (0) 83 31 857- 200, sales@christ-ag.com (International)
Fax +49 (0) 83 31  857-185

Car Care:
Tel. +49 (0) 83 31 857-4880, chemie@christ-ag.com
Fax +49 (0) 83 31 857-4888

Presse:
Tel. + 49 (0) 8331 857-180, mwoerle(at)christ-ag.com/wash-systems

Presse:
Tel. + 49 (0) 8331 857-180, mwoerle(at)christ-ag.com/wash-systems