TURBODRY

Variables Hochleistungsdachgebläse


Um die Trockenleistung der Portalwaschanlage weiter zu steigern, wurde mit der Option TURBO DRY ein variables Trocknungssystem entwickelt. Dabei geht es nicht nur darum, mehr Leistung für die Gebläsetrocknung einzusetzen, sondern diese Leistung intelligent zu steuern. So kann mit der Option TURBO DRY die Gebläseleistung in drei Stufen gesteuert werden.

Leicht zu trocknende Fahrzeugflächen wie z.B. die Motorhaube und Fahrzeugdach werden im Modus „ECO DRY“ getrocknet.

Fahrzeugpartien welche eine etwas höhere Trocknungsleistung erfordern werden im Modus „OPTI-DRY“ getrocknet. Dabei ist die Gebläseleistung erhöht um das Restwasser effektiver zu entfernen.

Im Front- und Heckbereich der Fahrzeuge ist die Fahrzeugtrocknung schwierig, da hier viel Restwasser verbleiben kann. Im Modus „TURBO DRY“ wird die maximale Gebläseleistung abgerufen. Diese liegt ca. 30% über der eines Standard-Gebläses. Restwasser wird so besonders effizient entfernt.

Betreiber die sich im Trocknungsergebnis mit einer PREMIUM-Trocknung abheben wollen, finden mit der Option TURBO DRY die hierfür passende Lösung.

Ihr Nutzen:

  1. Verbesserte Trocknung im Front- und Heckbereich
  2. Intelligente Ansteuerung abhängig von der Fahrzeugkontur
  3. Verkürzte Programmlaufzeiten, mehr Kapazität, mehr Umsatz & Ertrag

Anfragen Produkte Inland, Export:

Telefon + 49 83 31 857- 200 (Export), sales(at)christ-ag.com (Export)

Telefon + 49  83 31 857-100 (Inland), verkauf(at)christ-ag.com (Inland)

Telefax + 49  83 31 857-185

 

Anfragen Produkte Österreich:

Telefon: +43 662 87 13 92 

verkauf(at)christ-wash-systems.at

 

Anfragen Redaktion und Bildmaterial:

Telefon + 49 8331 857 180,  mwoerle@christ-ag.co